Bei uns am BRG14 wird DIGITAL großgeschrieben

In der Unterstufe werden die Inhalte der Digitalen Grundbildung ab der ersten Klasse in allen Unterrichtsfächern umgesetzt. Beliebt sind auch interaktive Quiz-Spiele wie z.B. Kahoot!

Die Oberstufenklassen arbeiten als Laptop-Klassen in den meisten Fächern am eigenen PC. Hier wird nicht nur recherchiert, es werden auch Online-Lehr-/Lernumgebungen wie Moodle genutzt und Animationen sowie Kalkulationsprogramme in Naturwissenschaften und Mathematik verwendet. Schularbeiten in der Oberstufe werden in vielen Fächern mit PC-Einsatz durchgeführt.

Der Einsatz von digitalen Medien und das Erlernen digitaler Kompetenzen findet am BRG14 sowohl im Rahmen des Unterrichts in den Schulfächern, als auch in einigen innovativen Projekten statt. Um einen ersten Eindruck zu präsentieren, hier nur ein kleiner Ausschnitt des Gesamtbildes:

Schüler/-innen …

  • … programmierten im Rahmen der Unverbindlichen Übung Science Club (ab der 1. Klasse) selber mit Scratch und nahmen an einem Lego Mindstorms Workshop teil. Für schulinternes Arbeiten mit einem Roboter gibt es seit letztem Schuljahr auch einen Lego Mindstorms Roboter.
  • … verwenden im Rahmen des Biologie- und Physik-Unterrichts Tablets, die unter anderem im Rahmen des Offenen Lernens eingesetzt werden, z.B. um Videos anzusehen, Apps für Messungen oder Animationen zu verwenden.
  • … produzierten selbst Videoclips zu verschiedenen Themen des Biologie- und Physik-Unterrichts, wie z.B. Werbespots für Vitamine oder Videos zu Strom und Sicherheit.
  • … einer zweiten Klasse verbanden eine Exkursion gleich mit einer (digital unterstützen) Versuchsreihe: der Hin- und Rückweg wurde mittels Zeitmessung von Streckenabschnitten vermessen, die Weglänge mittels Online-Maps bestimmt, und die graphische Auswertung der Bewegung mit Excel durchgeführt.
  • … der zweiten Klasse erstellten im letzten Schuljahr eine eigene Skikurszeitung, in Kooperation der Schulfächer Deutsch, Geschichte und Sozialkunde sowie Bewegung und Sport.
  • … aller zweiten Klassen nahmen im letzten Schuljahr am Workshop “Digitale Kommunikation & Cybermobbing” teil und lernten dort Wichtiges über soziale Medien, “ständige Erreichbarkeit”, “den gläsernen Mensch”, falsche Identitäten, Missverständnisse und Mobbing.
  • … einer 3. Klasse werden am Workshop „Out of Control – Was die digitale Welt über dich weiß“ teilnehmen. Auch im Vorjahr besuchte eine Klasse diesen Workshop und erfuhr dort Wichtiges zu den Gefahren im Netz, zur Sicherheit bei der Verwendung von Facebook, WhatsApp, zur Verwendung sicherer Passwörter & Co.
  • … arbeiten in der 3. Klasse regelmäßig mit dem Tabellenkalkulationsprogramm Excel (gilt für Schüler/-innen des Realgymnasiums).
  • … der 3. Klassen bekommen die Möglichkeit, im Rahmen des Deutsch- und Mathematik-Unterrichts auch kontinuierlich an ihren 10-Finger-Tipp-Fähigkeiten zu arbeiten. Hierfür wurde im Laufe des letzten Schuljahres ein Sichtschutz ergänzt, sodass die Schüler/-innen wirklich „blind“ tippen müssen.
  • … der 3. und 4. Klassen haben einmal wöchentlich eine Deutsch-Stunde im EDV-Saal, in der sie daran arbeiten, Texte zu verfassen (so z.B. auch Bewerbungsschreiben), online zu recherchieren, z.B. über Autor/-innen sowie bei Grammatik- oder Rechtschreibfragen, und die Erkenntnisse aus ihren Recherchen zusammenzufassen.
  • … nutzen die Dynamische-Geometrie-Software Geogebra in der 4. Klasse Realgymnasium im Rahmen des Fachs Geometrisch Zeichnen.
  • … recherchierten in der 4. Klasse online zu aktuellen Themen wie Mikroplastik und Palmöl und präsentierten die eigenen Ergebnisse im Rahmen des Chemieunterrichts.
  • … einer 4. Klasse entwickelten nach eigenen Entwürfen Schachfiguren in Technisch-Werken, die dann digital umgesetzt und am schuleigenen 3D – Drucker hergestellt wurden.
  • … der 7. Klassen drehten einen Film im Rahmen des Deutschunterrichts.
  • … der ganzen Schule betätigten sich (digital) kreativ beim Kreativwettbewerb anlässlich des Jubiläums 30 Jahre BRG14, im Zuge dessen auch ein Filmbeitrag erstellt wurde.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.