Wahlpflichtfach Informatik

Das BRG VBS 14 bietet insgesamt 4 verschiedene 1-jährige Wahlpflichtfach-Module an. Man kann jedes Modul einzeln, oder auch mehrere besuchen. Wenn man 3 der 4 Wahlpflichtfach-Module in der Oberstufe besucht hat, kann man auch zur Reifeprüfung Informatik antreten. Folgende Module stehen zur Auswahl:

INFORMATIK A (Grundlagen)
INFORMATIK B (Technik)
INFORMATIK C (Coding)
INFORMATIK D (Kreativität)


INFORMATIK A (Grundlagen)

Nur wählbar in der 6. und 7. Klasse

  • Europäischer Computerführerschein (ECDL)
    Der ECDL kann im Rahmen des Wahlpflichtfaches Informatik – aufbauend auf die Module in der 5. Klasse – abgeschlossen werden. Folgende Module müssen dafür noch behandelt und abgelegt werden: 

    • Computer Grundlagen: Fenster, Taskleiste, Windows Explorer, Laufwerke, Ordner, Dateien, Snipping Tool, Systemeinstellungen, Taskmanager, Sicherheitseinstellungen, Netzwerke, uvm.
    • Online Grundlagen: Internet, E-Mail, Datenschutz, Urheberrecht, Suchmaschinen, Sicherheitseinstellungen in sozialen Netzwerken, uvm.
    • IT-Security: Daten und Datenschutz, Computerkriminalität, Verschlüsselung, Netzwerk, Schadsoftware (Viren, Würmer, Trojaner) und Antivirenprogramme, sichere Internetnutzung, Backup, uvm.
    • Datenbanken / Microsoft Access: detaillierte Informationen finden sich weiter unten
  • Grundlagen der Informatik
    Betriebssysteme, Software, Bit, Byte, Zahlensysteme, Maßeinheiten, Hardware (PC vs. Server), ROM vs. RAM, BIOS, Datenbus, Massenspeicher…
  • Datenbanken / Microsoft Access
    Definition, Bedeutung, Funktionen, Anforderungen, Struktur – einer Datenbank, Arten von Datenbankmodellen,…
    Access als Beispiel einer relationalen Datenbank – Dateneingabe, Datenpflege, Daten suchen, Daten sortieren, Daten filtern, Tabellen, Formulare, Abfragen, Berichte, Beziehungen zwischen Tabellen,…
  • IT-Recht
    Unterschied Verordnung und Richtlinie, Datenschutzgrundverordnung, Fernabsatzgesetz, E-Commerce-Gesetz, Urheberrechtsgesetz, elektronische Signatur, Online-Shopping, Software-Lizenzmodelle, Electronic Banking, Electronic Government,…
  • Das digitale Büro / ELO
    Definition, Bedeutung, Anforderungen, papierloses Arbeiten vs. Archivierung, Vorteile: automatische Belegerfassung, Workflows zur Belegweiterleitung, Belegsuche,…
    ELO als Beispiel – Archiv, Klemmbrett, Postbox, Suchen, Aufgaben, Verlinkung, Referenz, Scannen für Papierbelege, Verschlagwortungsmasken, OCR-Verarbeitung für späteres Suchen, Workflows zur Belegweiterleitung, Dokument auschecken für spätere Weiterbearbeitung,…

INFORMATIK B (Technik)

Wählbar in der 6. – 8. Klasse

IT-Systeme werden immer mehr zu einem selbstverständlichen Begleiter in jeder Lebenslage. Nicht nur im beruflichem Umfeld, sondern auch im privaten Leben. Die Wenigsten machen wich aber Gedanken darüber, warum oder wie gewisse Systeme funktionieren und auf was man im Detail achten sollte, damit man best möglich geschützt ist.

Im WPF INFORMATIK B (Technik) werden 4 wesentliche Bereiche der IT behandelt:

  • Netzwerktechnik
    Damit man verstehen kann, wie Netzwerke funktionieren und auf was man alles achten muss, benötigt man zunächst eine theoretische Grundlage: Netzwerktypen, Netzwerktopologien, Kabellehre samt strukturierte Verkabelung, OSI-Referenzmodell, Netzwerkkomponenten, IP-Adressen, Protokolle, uvm.
    Natürlich macht diese Theorie nur dann Sinn, wenn man auch weiß, wie man sie praktisch umsetzt. Die Schüler/-innen bauen ihr eigenes Netzwerk auf (LAN und WLAN), müssen mittels CMD diverse Informationen herausfinden und nutzen ihr Wissen für die Fehlersuche bei verschiedenen Problemen.
  • Servertechnik
    Hierbei geht es um das Herzstück eines jeden IT-Systems: Der Server. Die Schüler/-innen lernen neben dem Verständnis der nötigen Hardware auch mit Themen wie Redundanzen, Virtualisierung, Raid-Systemen oder Backupstrategien umzugehen.
    Natürlich werden viele dieser Punkte auch praktisch erprobt. Sei es beim Aufsetzen eines Servers, Arbeiten mit Virtualisierungs-Software oder Errechnen von Paritäten für eine geeignete Datensicherheit.
  • Kryptografie
    Dieses Thema reicht von den Einsatzgebieten der Kryptografie bis hin zu den wichtigsten kryptografischen Verfahren wie symmetrische, asymetrische oder hybride Verschlüsselung. Auch Digitale Signaturen oder das Arbeiten mit Hash-Funktionen werden behandelt.
  • IT-Security
    Themen wie Datensicherheit, Zugriffsschutz, Bedrohungsszenarien und Gegenmaßnahmen werden genauso thematisiert wie die reale Bedrohung durch Cyberkriminalität oder das Leben als gläserne Mensch.

INFORMATIK C (Coding)

Wählbar in der 6. – 8. Klasse

  • Grundlagen der Programmierung
    Klassen, Objekte, Eigenschaften / Attribute, Methoden, Algorithmen, Schleifen, bedingte Anweisungen, Variablen, Prozeduren, Rechnen mit Dualzahlen, Datentypen, Operatoren, Arrays,
    Klassifizierung von Programmiersprachen, Batchdateien (Batch Befehle, kleine Spiele erstellen), Virtuelle Maschinen mit der Virtualisierungssoftware Virtual Box erstellen
  • Rechtsgrundlagen „Künstliche Intelligenz und Robotik“
    vertragsrechtliche Fragestellungen, Urheber- und Patentrecht, datenschutzrechtliche Herausforderungen, Rechtsfragen der Cyber-Sicherheit, zivilrechtliche Haftung, Verbraucherrecht, strafrechtliche Bedeutung, uvm.
  • IT-Projektplanung
    Ein Raspberry Pi Projekt von der ersten Idee bis zur Fertigstellung unter Einsatz der entsprechenden Hilfsmittel (Ablaufplan, Datenflussdiagramm, Struktogramm, Pseudocode, Entscheidungstabellen,…) planen.
    Was soll das Ziel sein? Wie komme ich zum Ziel? Was sind die einzelnen Schritte? Wie lange dauern die einzelnen Schritte?
  • Programmieren
    Programmiersprachen Scratch und Python (Beispiele: Spiel Pong, Galgenmännchen, Labyrinth, Temperaturumwandler, Schere Stein Papier, Münzwurf, Schulnoten als Text ausgeben, Warenkorb für einen Onlineshop, uvm.
    Programmieren mit Lego Mindstorms EV3 und Raspberry Pi (Projekt aus Punkt IT-Projektplanung)

INFORMATIK D (Kreativität)

Wählbar in der 6. – 8. Klasse

Detailliertere Informationen folgen in Kürze. Vorab eine grobe Auflistung der Themenbereiche dieses Moduls:

  • Adobe Photoshop
  • Homepage-Erstellung
  • Google Sketchup
  • Microsoft Office Extended

 
 
 
Hier eine Auflistung aller Informatik-Angebote am BRG VBS 14.

Bei Fragen rund um den Informatik-Unterricht oder die Informatik-Angebote, kann man jederzeit ein E-Mail an folgende Adresse schicken: edv@brg14.at.