Staatlich geprüfte Sportinstruktor/-innen Ausbildung

Staatlich geprüfte Sportinstruktor/-innen Ausbildung
Eine berufsorientierte Schulausbildung in Kooperation mit der Bundessportakademie Wien zum Sportinstruktor/-in für gesundheitsorientiertes und präventives Sporttreiben – ehemaliger staatl. geprüfter Fit Lehrwart.

Voraussetzungen
1 Jahr Wahlpflichtfache Sportinstruktor in geblockter Form während der 7. Klasse (Ausnahmeregelungen wie z.B. Auslandsjahr müssen während der 5. Klasse, spätestens Anfang der 6. Klasse abgesprochen werden)

Die Inhalte des Wahlpflichtfaches werden am Beginn jedes Semesters ausgegeben:

  • Vorbereitung auf die Prüfungsfächer Trainingslehre, Bewegungslehre und Sportbiologie.
  • Sportmethodik – Vorbereitung auf praktischen Lehrauftritt (ca. 20 Einheiten).
  • Mitarbeit an den Sportaktivitäten der Schule wie Bewegten Pause, Oberstufensportfest und Tag der offenen Tür.

3 Ausbildungstage im Mai (7. Klasse) an der Schule und 1 Woche im September (8. Klasse) Ausbildungs- und Prüfungskurs mit der Bundessportakademie in einem Bundessport und Freizeitzentrum (BSFZ).
Aufnahmeprüfung an der Schule (Coopertest – standardisierte 12 Minuten Ausdauerbelastung weibl. 2300 Meter / männl. 2600 Meter und Werthner TDS Hindernislauf).
Erste Hilfe – Nachweis (kann an der Schule absolviert werden).
2 Jahre Wahlpflichtfach Theorien des Sports (6./7. oder 6./8. oder 7./8. Klassen).

Eine obligate Informationsveranstaltung für Erziehungsberechtigte findet jeweils am Wintersemester – Sprechtag der 6. Klassen statt.

Den Lehrplan findet man unter http://www.bspa.at –> Lehrpläne –> Lehrplan C1
(Prüfungsfächer: Trainingslehre, Sportbiologie, Bewegungslehre, Pädagogik/Didaktik/Methodik bzw. Lehrauftritt).
Tätigkeitsbereiche: Konditions- und Koordinationsprogramme für Kinder- und Erwachsenentraining, Sensomotorik und Wirbelsäulengymnastik bzw. allgemein sportartübergreifendes Training in Vereinen, Volkshochschulen oder Fitnesscentern.

Aber auch Einstiegsqualifikation für weiterführende Sportlehrer/-innen- oder Trainer/-innenausbildungen.

Mögliche weiterführende Ausbildungen

  • Ausbildung zum Bewegungscoach
  • Ausbildung zum/zur Freizeitpädagoge/-in mit Schwerpunkt Sport
  • Trainer Grundkurs
  • Staatlich geprüfte Trainer/-in für Athletik, Fitness und Koordination

200701010006a IMG_0534

Die Ausbildung schließt mit einem staatlichen Zeugnis zum/zur
Sportinstruktor/-in für gesundheitsorientiertes und präventives Sporttreiben ab.

Nur wenige Schulen in Österreich bieten diese berufsorientierte Ausbildung in Zusammenarbeit mit Bundessportakademien an.